07.04.2017 - Auswärts in Oberhausen

All eyes on: Oberhausen

Eine Woche nach dem 3:0 Sieg über die SG Wattenscheid 09 geht es für unsere Regionalligamannschaft morgen Nachmittag gleich bissfest weiter. Denn mit RW Oberhausen wartet ab 14 Uhr eine der formstärksten Truppen der Liga im Stadion Niederrhein auf unsere Elf und wird ihr einen 90 minütigen Stresstest unterziehen.

 

Fünf Spiele, fünf Siege. So lautet die kernige Oberhausener Bilanz im Fußballjahr 2017. Damit ist der ehemalige Zweitligist gänzlich anders in die Rückrunde gestartet als noch in die Hinserie, als es unter dem ehemaligen Trainer Andreas Zimmermann zum Start gleich vier Niederlagen hagelte und sich RWO im Souterrain der Tabelle wiederfand.

 

Kurz danach musste Zimmermann gehen, Mike Terranova übernahm und führte seine Mannschaft in einem beeindruckenden Ritt mit 14 Siegen und nur vier weiteren Niederlagen an die Spitzengruppe der Liga heran.

 

Kurz gesagt: Der perfekte Zeitpunkt für unsere Mannschaft in Oberhausen aufzukreuzen und RWO mal ordentlich auf den Zahn zu fühlen!

 

Nach dem Sieg und der damit verbundenen guten Leistung unserer Elf sind unter der Woche die Bäume rund um das Jahnstadion zwar bestimmt nicht in den Himmel gewachsen, dennoch dürfte sich die Trainingswoche für Ali Beckstedde und seine Jungs deutlich leichter angefühlt haben als zuletzt.

 

Darum bietet das Spiel morgen Nachmittag eine ganz hervorragende Gelegenheit den ein oder anderen Extra-Punkt zu schnappen, bevor am Donnerstag die TSG Sprockhövel zum nächsten direkten Duell im Abstiegskampf in Wiedenbrück vorbeischaut!