03.01.2020 - Morgen beginnt der Hohenfelder - Cup

„Also meine Haare liegen“

Heute Nachmittag ist der SC Wiedenbrück in Rückrundenvorbereitung gestartet!

 

Pünktlich um 17 Uhr nahm der Oberligakader inklusive drei Spielern aus der A-Jugend den Trainingsbetrieb auf und absolvierte einen ersten Aufgalopp auf dem Kunstrasen am Jahnstadion.

 

„Also meine Haare liegen auch bei dem Wetter“, nahm ein sichtlich gut gelaunter Björn Mehnert die widrigen Wetterbedingungen gelassen hin und freute sich zeitgleich über den offiziellen Arbeitsbeginn von Jakub Przybylko.

 

Der im November verpflichtete Stürmer ist seit Jahresbeginn auch offiziell für den SC Wiedenbrück spielberechtigt und wird ab sofort den Kampf um die Stammplätze nochmal ordentlich anheizen.

 

„Wir hatten ihn schon im Sommer auf dem Zettel, umso schöner, dass die Verpflichtung jetzt geklappt hat. Dennoch wird er sich erstmal gegen die etablierten Spieler durchsetzen müssen, denn die haben es bislang ja auch nicht so schlecht gemacht“, dürfte es speziell in der Offensive auf ein noch engeres Rennen um die Startplätze hinauslaufen.

 

In insgesamt sechs Testspielen und zahlreichen Trainingseinheiten hat unsere Mannschaft dann die Gelegenheit sich die notwendige Form und Fitness für den Rückrundenstart bei der TSG Sprockhövel anzueignen.

 

Bevor die Vorbereitungsphase aber vollumfänglich an Fahrt aufnimmt, steht für unsere Jungs zunächst das traditionelle Hallenturnier des SC Wiedenbrück um den Hohenfelder Cup auf dem Plan.

 

Am Samstag und am Sonntag geht es ab jeweils 13 Uhr in der Sporthalle am Sandberg dann um die begehrte Hallentrophäe.

 

Den kompletten Vorbereitungsplan finden Sie hier.

 

Und den Turnierplan für den Hohenfelder – Cup 2020 an dieser Stelle!