08.08.2017 - 0:1 beim FC Eintracht Rheine

Aus in der 120. Minute

Der SC Wiedenbrück ist in der ersten Runde des Westfalenpokals beim FC Eintracht Rheine ausgeschieden.

 

Philip Röhe besiegelte mit seinem Treffer in der letzten Minute der Verlängerung im Anschluss an einen Freistoß das frühzeitige aus unserer Mannschaft.

 

Bis auf Marius Weeke (der in Köln für den verletzten Marcel Hölscher eingewechselt wurde) rotierte unser Trainer komplett durch und schonte damit die erste Elf vom vergangenen Wochenende für das Spiel gegen Viktoria Köln.

 

Mit dem Spiel gegen den amtierenden Regionalligameister geht es dann am kommenden Samstag weiter, Anstoß ist um 14 Uhr im Jahnstadion!