30.08.2019 - Heimspiel gegen den TuS Erndtebrück

Back in the Jahnstadion

Am Sonntagnachmittag pfeift Schiedsrichter Yannick Ruppert das zweite Heimspiel des SC Wiedenbrück in dieser Saison an. Gegner ist ab 15 Uhr der TuS Erndtebrück.

 

Mit einer gewisser Vorfreude und Erleichterung wird unsere Mannschaft dem Heimspiel gegen den TuS Erndtebrück entgegen sehen. Denn zum einen werden sich unsere Jungs nach zwei verhältnismäßig komplexen Auswärtsspielen auf Kunstrasen auf den bestens gepflegten Naturrasen an der Rietberger Straße freuen und zum anderen dürften noch zahlreiche somatische Marker äußerst positiv mit dem TuS Erndtebrück verknüpft sein.

 

Denn das erste Pflichtspiel dieses Jahres führte Mehnerts Männer in der ersten Runde des Westfalenpokals zum TuS Erndtebrück. Im Pulverwaldstadion brannte der SCW spätestens in der zweiten Hälfte ein 1A Feuerwerk ab und gewann beim Ligakonkurrenten sicher mit 5:1.

 

Damit auch am Sonntag ein Dreier gelingt wird unsere Elf maximale Konzentration an den Tag legen und am besten an die zweite Halbzeit gegen die TSG Sprockhövel anknüpfen müssen.

 

Denn da ließen Viktor Maier, David Hüsing & Co. 45 Minuten lang alle verfügbaren PS aufheulen und drehten am Ende einen 1:2 Halbzeitrückstand in einen kantigen 5:2 Sieg.

 

Daher dürfen wir uns auf einen garantiert spannenden Fußballnachmittag freuen, an dessen Ende mit Geduld, Wucht und Willen hoffentlich die drei Punkte im Hochregallager des Jahnstadions eingelagert werden!