07.07.2018 - Test's gegen Münster und Oldenburg

Das Warten hat ein Ende

Fast zwei Wochen mussten Spieler, Trainer, Fans und Freunde des SC Wiedenbrück nach dem Spiel gegen Lotte auf das nächste Testspiel warten. An diesem Wochenende werden alle Beteiligten dafür gleich mit einem Doppelpack belohnt.

 

Heute Nachmittag läuft unsere Elf zunächst am Freckenhorster Feidiek gegen den Drittligisten Preußen Münster auf. Freckenhorst’s Bürgermeister Heinz Goldmann wird dazu vor dem Spiel die neue Rasenlackierungsanlage einweihen und wird anschließend im Presseraum nochmal detailliert den Zusammenhang zwischen seiner Tätigkeit als WM-Experte bei der Glocke und dem frühen ausscheiden der Deutschen Mannschaft analysieren.

 

Anstoß ist um 13 Uhr in Freckenhorst!

 

Tags darauf gibt es für unsere Mannschaft dann ein Wiedersehen mit Jeffrey Volkmer. „Jeff“ läuft zur neuen Saison für den VfB Oldenburg in der Regionalliga Nord auf und trifft am Sonntag in Bad Zwischenahn auf seinen ehemaligen Verein. Anstoß ist dann um 15 Uhr.

 

Der aktuelle Stand der Vorbereitung ist derweil mehr als positiv. Abgesehen von einen muskulären Problemen bei David Hüsing konnten alle Kicker das bislang ambitionierte Programm herunterspulen.

 

Auch Viktor Maier ist nach seiner komplizierten Knieverletzung wieder in den Kreis der Mannschaft zurückgekehrt und absolviert mit Physiotherapeut Eduard Bengs derzeit ein individuell gestaltetes, krigisisches Aufbauprogramm.