10.05.2017 - C1 holt wichtigen Sieg

Die A1 unterliegt im Top-Spiel

Fichte Bielefeld – SC Wiedenbrück A1 1:0 (0:0)

 

Im Top – Spiel der Landesliga unterlag unsere A1 Fichte Bielefeld knapp mit 0:1. In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel erzielte Aaron Toure in der 67. Minute das Tor des Tages.

 

Trotz der Niederlage bleibt die Mannschaft von Pepino Aloui Tabellenführer und hat aufgrund des Rückzugs des SuS Kaiserau immer noch drei Punkte Vorsprung auf den Verfolger aus Bielefeld.

 

An diesem Wochenende reist die A1 zum FC Preußen Espelkamp, Anstoß auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Mittwald ist um 11 Uhr.

 

 

VfL Theesen – SC Wiedenbrück B1 4:0 (2:0)

 

Ebenfalls keine Punkte gab es für unsere B1 beim Tabellenführer VfL Theesen. Erkancan Teker (10.) und Donat Ajeti (39.) stellten bereits vor dem Halbzeitpfiff für den Favoriten die Weichen auf Sieg. Dokukan Demiray und Ali-Can Yildirim schossen dann nach der Pause den verdienten 4:0 Sieg für den Tabellenführer heraus.

 

Durch den Sieg des SV Eintracht Rheine gegen den Tabellenletzten SV Jerxen-Orbke rückt der gesamte Landesligatabellenkeller damit wieder kuschelig eng zusammen. Unser Nachwuchs hat aktuell zwei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang und hat am kommenden Sonntag bei einem Heimspiel gegen den SC Preußen Münster II die Gelegenheit die nächsten Punkte für den Klassenerhalt einzufahren.

 

 

SC Münster 08 – SC Wiedenbrück C1 1:2 (1:1)

 

Einen extrem wichtigen Dreier hat sich unsere C1 beim SC Münster 08 gesichert! Dank des 2:1 Sieges baut das Team von Pepino Aloui den Vorsprung auf den kritischen Bereich auf vier Zähler aus und hat damit den Klassenerhalt selbst in der Hand. Die Treffer für unseren Nachwuchs erzielten Mustafa Kaan Kavak vor und Fabian Tewes nach der Halbzeit.

 

An diesem Samstag steht für die C1 das Stadtderby gegen den FSC Rheda an, Anstoß auf dem Kunstrasenplatz an der Burg ist 15 Uhr!