18.09.2018 - B1 und C1 gewinnen, die A1 unterliegt

Die B1 startet mit der Maximalausbeute

Die A1 wartet auf den ersten Saisonsieg

 

Unsere A1 ist mit zwei Niederlagen in die neue Landesligasaison gestartet.

 

Zum Auftakt unterlag die Mannschaft von Pepino und Ramzy Aloui beim Delbrücker SC mit 1:2. Serhat Kirici hatte seine Jungs zwar in Führung geschossen, durch Treffer von Lennard Voß und Maxim Jung gelang es den Gastgebern aber im zweiten Durchgang die Partie vollends zu drehen und die Punkte am Laumeskamp zu behalten.

 

In der vergangenen Woche unterlag unser ältester Jugendjahrgang dann mit dem gleichen Ergebnis gegen den TSV Oerlinghausen.

 

Nachdem die Gäste im ersten Durchgang dank eines Treffers von Moritz Wernicke in Führung gegangen waren, Andre Warkentin jedoch nach 55 Minuten ausgleichen konnte, sah es zunächst so aus, als sollte es unserem Nachwuchs dieses Mal gelingen einen Rückstand in einen Sieg zu verwandeln.

 

Dem Vorhaben machte Oerlinghausens Marvin Otterpohl mit seinem Treffer in der 62. Minute zum 1:2 jedoch einen dicken Strich durch die Rechnung und die Punkte gingen komplett in den Bielefelder Vorort.

 

An diesem Sonntag hat die A1 dann im Auswärtsspiel bei der Spvg. 20 Brakel die Chance auf die ersten Landesligapunkte 18/19.

 

Die B1 startet mit der Maximalausbeute

 

Unsere B1 scheint den Neustart in der Bezirksliga einwandfrei wuppen zu können! Nach dem 4:1 Auftaktsieg gegen den VFL Theesen II gewann die Mannschaft von Eddie Unruh nun auch beim VFR Wellensiek und sprang damit an die Tabellenspitze.

 

„Das Spiel war gerade in der zweiten Halbzeit sehr umkämpft und in Teilen auch hektisch“, sah der Coach eine enge Partie, in der Suad Ak seine Mannschaft mit zwei Treffern in Durchgang eins in Front schoss.

 

Den komfortablen Zwei-Tore Vorsprung büsste die B1 aber ein, als Martin Lieder nach 53 Minuten einen Foulelfmeter verwandelte und so den Startschuss für eine intensive Schlussphase gab.

 

Spätestens als Nils Müller kurz vor dem Ende (80.+2) das 3:1 erzielte, war die Entscheidung auf dem Wellensieker Kunstrasenplatz aber für unsere Jungs gefallen und der zweite Dreier in Folge im Sack.

 

An diesem Sonntag freuen wir uns dann auf das Spiel gegen den TuS Lipperreihe. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz am Jahnstadion ist um 11 Uhr!

 

 

Die C1 gewinnt erneut!

 

Die C1 hat den zweiten Sieg im zweiten Westfalenligaspiel eingefahren. Bei Münster 08 gewannen die Jungs von Frederik Peterburs durch Treffer von Julius Wiedemann und Edmond Shala mit 2:1 und gehören damit weiterhin der Spitzengruppe mit dem Hombrucher SV und dem TSV Marl-Hüls an, die ebenfalls sechs Punkte aus den ersten beiden Spielen erlösen konnten.

 

Als nächste Spiele stehen für die C1 das Heimspiel gegen den FC Iserlohn 46/49 (Samstag, 22.09.18, 15 Uhr / Kunstrasen Burg) und anschließend das Top-Spiel auswärts beim Hombrucher SV an (Samstag, 29.09.18, 15 Uhr, Kunstrasenplatz an der Deutsch-Luxemburger-Str.).

 

Unsere C2 hat hingegen das Kreisderby gegen den SV Spexard in der Schlussminute mit 3:2 verloren. Weit zurückwerfen sollte diese Niederlage die Mannschaft von Chris Conti und Mounir Aloui allerdings nicht, denn durch den 3:2 Sieg zum Auftakt gegen die Hammer SpVg. II ist die Mannschaft in Summe ordentlich aus den Startlöcher gekommen.

 

Mit einem 2:2 (0:1) Unentschieden bei der Hammer SpVg. II ist unsere B2 in die Saison gestartet. Die Mannschaft von Patrik Juraschek ging durch Malte Holtmann kurz vor der Pause in Führung, musste nach dem Wechsel nach einem Hammer Doppelschlag (67. + 70.) aber erst noch einem Rückstand hinterherlaufen, ehe Jakub Krauza kurz vor dem Ende den verdienten Ausgleich erzielte.