12.04.2017 - Sprockhövel kommt

Eine kniffelige Aufgabe

Während der Heiland seinerzeit nach drei Tagen den Stein hinfort rollte und pünktlich zu Ostern auferstand, möchte unsere Mannschaft am Donnerstag fünf Tage nach der 1:3 Niederlage in Oberhausen wieder Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln.

 

An Kniffeligkeit dürfte die Aufgabe morgen Abend gegen die TSG Sprockhövel (Anstoß 19 Uhr, Jahnstadion) hingegen aber nicht zu überbieten sein.

 

So bekam der SCW zuletzt bei der Partie in Siegen zu spüren, welche Dynamik Spiele gegen vermeintlich abgeschlagene Mannschaften aufnehmen können und nicht zuletzt wie vernagelt des Gegners Tor plötzlich sein kann.

 

RW Oberhausen - SC Wiedenbrueck
Kantige Angelegenheit – Auf Paterson Chato und seine jungs steht morgen Abend eine enorm wichtige Aufgabe an.

 

Dass die Chancen jedoch verhältnismäßig gut stehen, dass es morgen Abend anders kommt, sollten allerdings die beiden vergangenen Spiel unterstrichen haben. Denn mit einer astreinen Leistung über die gesamte Spielzeit gewann unsere Mannschaft im letzten Heimspiel verdient gegen die SG Wattenscheid mit 3:0 und war zuletzt im Stadion Niederrhein zumindest bis zur Pause die bessere Elf und deutete dort ihr Potenzial erneut deutlich an.

 

Darum: Auch wenn morgen Abend das Wetter lausig daherkommen mag, ist es die absolut richtige Gelegenheit den Winterparker inklusive Südwester ein letztes Mal in diesem Jahr aus dem Schrank zu kramen, den Weg ins Jahnstadion anzutreten und unsere Mannschaft bei einem der wichtigsten Spiele in dieser Saison zu unterstützen.