05.03.2020 - Heimspiel gegen RW Ahlen

Heiß auf Rot Weiß ! ! !

Wieder geht das Flutlicht an und wieder dürfen wir uns auf eine extrem heiße Kiste freuen. Zwei Wochen nach dem Derbysieg gegen den FC Gütersloh kehrt der SC Wiedenbrück auf den Rasen des Jahnstadion zurück und trifft dort auf den aktuell Tabellendritten der Oberliga: RW Ahlen. Anstoß an der Rietberger Straße ist um 19:30 Uhr!

 

Freuen dürfen sich die Wiedenbrücker Fußballfans als gleich mal auf den nächsten intensiven Flutlichtfight. Denn die Partie bietet beiden Mannschaften die Möglichkeit, die Aussichten für die Restserie erheblich zu verbessern. Während unsere Elf mit einem Sie den Vorsprung auf die Nichtaufstiegsplätze auf kantige elf Zähler ausbauen könnte (allerdings bei zwei mehr ausgetragenen Spielen als RW Ahlen), könnten unsere Gäste mit RW Meinerzhagen nach Punkten gleichziehen und das Rennen um den Aufstieg so nochmal deutlich befeuern.

 

Gespannt sind wir zudem in welcher personellen und taktischen Konstellation Daniel Brinkmann seine Jungs morgen Abend auf’s Eis schicken wird. Den vergangenen, spielfreien Sonntag nutzten unter anderem Robin Twyrdy und Daniel Latkowski, um sich Wettkampfhärte anzueignen und so dürften beide nach jeweils langer Verletzungspause wieder ernsthafte Aspiranten für die Startelf sein.

 

Drücken wir unseren Coach also die Daumen, dass er gegen kampfstarke Ahlener neben der optimalen ersten Elf auch die optimalen Taktikjoker aus dem Trainertrickkoffer zieht und wir uns nach Abpfiff erneut über drei Flutlichpunkte freuen dürfen!