02.02.2018 - Lippstadt und Kaan-Marienborn

Testspieldoppelpack

Auf der Zielgeraden der Wintervorbereitung hat unsere Elf nochmal ein knackiges Programm!

 

Morgen Vormittag trifft Björn Mehnert mit seiner Mannschaft zu besten Brunch – Zeit auf den SV Lippstadt. Anstoß ist bereits um 11 Uhr auf dem schmucken Kunstrasenplatz des SV Westfalen Liesborn (Für das Navi: Im Klostergarten 18, 59329 Wadersloh).

 

Der Grund für die etwas unübliche Anstoßzeit, ist ein Westfalenpokalspiel der Lippstädter C1 gegen den SC Münster 08, dass aufgrund der Witterungsbedingungen nicht auf Naturrasen ausgetragen werden kann und statt dessen auf dem Kunstrasenplatz am Bruchbauch angepfiffen wird.

 

Ein Wiedersehen gibt es dann mit Tobias Puhl und Marcel Todte, die beide bereits für den SC Wiedenbrück auf Torejagd gingen.

 

Tags darauf geht es dann für die schwarzblaue Reisegruppe in die Sportschule Wedau. Dort wartet mit dem 1. FC Kaan-Marienborn der aktuelle Tabellenführer der Oberliga Westfalen auf unsere Jungs. Anstoß ist um 14 Uhr auf Platz 1 der Sportschule Wedau an der Friedrich – Alfred – Str. 15.

 

Die Mannschaft von Ex-Profi Thorsten Nehrbauer liegt mit 30 Punkten und zwei Spielen weniger als der Tabellenzweiter ASC Dortmund an der Spitze der fünften Liga und darf sich in diesem Jahr berechtigte Hoffnungen auf den Sprung in die Viertklassigkeit machen.

 

Gespannt sein dürfen wir, wie sich die vier Winterneuzugänge Michél Harrer, Tristan Duschke, Max Müller und Tammo Harder im neuen Umfeld zurechtfinden und ob es für den ein oder anderen schon für einen Startelfeinsatz reicht!