03.05.2019 - Heimspiel gegen den TV Herkenrath

Wer ersetzt Oliver Zech?

Morgen Nachmittag steht für den SC Wiedenbrück bereits das vorletzte Heimspiel der aktuellen Regionalligasaison an. Zu Gast ist dann der TV Herkenrath, angestoßen wird um 14 Uhr.

 

Vor dem Duell gegen den Tabellenletzten wird Björn Mehnert seine Startelf erneut umbauen müssen, den aufgrund der 10. Gelben Karte steht Kaptiän Oliver Zech morgen Nachmittag genauso wenig zur Verfügung, wie Robin Twyrdy und David Loheider, die verletzungsbedingt passen müssen.

 

Die morgige Aufgabe entnimmt ihre Komplexität aus der zum einen schwierigen sportlichen Aufgabe, als auch aus der mittlerweile sportlichen Situation unserer Elf.

 

Denn die Gäste liegen zwar abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz, überzeugten in allen Rückrundenpartien mit einer großen kämpferischen Leistung und einer hochdisziplinierten Defensive. Daher wird es für unsere Jungs darum gehen, mit Geduld aber eben auch der notwendigen Penetranz eine weiche Stelle in den Herkenrather – Riegel zu spielen.

 

Drücken wir unseren Jungs die Daumen, dass es ihr gelingt ihre Stärken vollumfänglich in die Waagschale zu werfen und am Ende alle drei Zähler im Jahnstadion zu behalten!