14.04.2018 - Auswärts bei Dortmund II

Zurück auf Drei?

Morgen Nachmittag läuft der SC Wiedenbrück bei der U23 von Borussia Dortmund auf. Anstoß im Stadion Rote Erde wird pünktlich um14 Uhr sein.

 

Punkt wird der Anpfiff von Schiedsrichter Philipp Hüwe garantiert deshalb erfolgen, da genau 90 Minuten später in der 30 Kilometer entfernten Schalker Arena das Ruhrderby angestoßen wird. Alle Beteiligten werden daher eine gewisser Grundmotivation mitbringen sich dazu schnellstmöglich einen exponierten Sitz- oder Stehplatz vor einem Fernsehgerät ins nächster Nähe sichern zu wollen.

 

Aber auch das Spiel links neben dem Westfalenstadion birgt speziell für unsere Jungs jede Menge Spannung und Brisanz. Denn nach der tollen Serie mit fünf Siegen und einem Unentschieden aus den vergangenen sechs Spielen, hat sich der SCW eine glänzende Ausgangslage gesichert, um am Ende der Saison an dem Qualifikationsspiel um den Einzug in den DFB – Pokal teilzunehmen (Der beste westfälische Verein der Regionalliga spielt dann gegen den Meister der Oberliga Westfalen).

 

Ein nicht mindergroßer Anreiz sollte aber auch in der Tatsache liegen, dass durch die Niederlage von Alemannia Aachen gegen den Bonner SC mit einem Sieg die Rückkehr auf den 3. Tabellenrang winkt.

 

Neben allen sportlichen Aspekten freuen wir uns aber genauso auf ein Wiedersehen mit den Ex-Wiedenbrückern Herbert Bockhorn und Paterson Chato, vor allem aber auch darauf, dass unsere Mannschaft „endlich“ wieder um Punkte spielt. Denn in den vergangenen Wochen hat es schlicht richtig großen Spaß gemacht dabei zuzusehen!

 

Freuen wir uns also auf morgen Nachmittag!