16.11.2019 - Auswärts in Kaan - Marienborn

Zurück in der Liga

Morgen Nachmittag reist der SC Wiedenbrück zu seinem 8. Oberligaauswärtsspiel in dieser Saison und trifft dabei auf den 1. FC Kaan – Marienborn. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz im Breitenbachtal ist um 14:30 Uhr.

 

Vier Tage nach dem Aus im Kreispokal geht es morgen also mit dem Ligabetrieb weiter. Unsere Jungs wird dieser Wettbewerb sicherlich gelegen kommen, denn nach mittlerweile elf Spielen ohne Niederlage scheint sich unsere Mannschaft in der Meisterschaft deutlich wohler zu fühlen als zuletzt in den Pokalwettbewerben.

 

Die Aufgabe im Siegerland dürfte morgen Nachmittag allerdings keine leichte werden. Denn nach mäßigem Saisonstart haben Käner in den vergangenen drei Heimspiele stabile sieben Punkte eingesammelt und sich damit bis auf fünf Punkte von den Abstiegsrängen distanziert.

 

Gespannt dürfen wir auf die Startelf, die Björn Mehnert auf’s Eis schicken wird, so steht nach längerer Verletzungspause Robin Twyrdy wieder zur Verfügung, der bereits im Kreispokal in Gütersloh über die volle Spielzeit ging und damit auch morgen eine echte Alternative darstellen sollte.

 

Fehlten hingegen wird Viktor Maier, der nach seiner roten Karte aus dem Spiel gegen Westfalia Rhynern mit einer zweiwöchigen Sperre belegt wurde.

 

Neuzugang Jacub Przybylko wird ebenfalls noch nicht zur Verfügung stehen, nach seiner Vertragsauflösung beim Berliner AK ist der gebürtige Bielefelder am dem 01.01.2020 für den SCW spielberechtigt.