27.09.2021 - Nachholspiel gegen 1. FC Köln II

Ein Sprungbrett. Für Beide

Morgen Abend rollt bereits wieder die Kugel im Jahnstadion! Ab 19:30 Uhr ist dann die U23 des 1. FC Köln bei uns zu Gast und dürfte unserer Mannschaft dann einen echten Fight auf Augenhöhe bieten.

 

Die Brisanz der Begegnung ergibt sich verhältnismäßig schnell aus der aktuellen Tabellensituation. Beide Mannschaften liegen derzeit mit einem Punkt Differenz im erweiterten Verfolgerfeld der Tabelle und hätten mit einem Sieg zu den Top-Klubs der Liga aufzuschließen. Da mit diesem Sprung ein Abschied auf unbestimmte Zeit aus dem ganz akuten Abstiegskampf verbunden wäre, dürfte die Partie speziell für den SC Wiedenbrück gleich doppelte Wichtigkeit genießen.

 

Auch wenn die jungen Kölner rein sportlich eine extrem hohe Hürde darstellen, gibt es zumindest zwei gute Nachrichten: Zum einen dürfte Niklas Szeleschus nach ausgeheiltem Bluterguss im Kniegelenk wieder einsatzfähig sein und zum anderen wird mit dem FC eine Mannschaft in Wiedenbrück auflaufen, die ebenfalls an einem akkuraten Fußballspiel interessiert ist und so ihren Teil zu einem spannenden Fußballabend beitragen wird.

 

Darum dürfen wir uns umso mehr auf einen mitreißenden Wiedenbrücker Fußballabend freuen und drücken wir unseren Jungs die Daumen, dass sie am Ende der 90 Minuten auf dem Sprungbrett nach oben stehen.