09.04.2021 - Heimspiel gegen Rödinghausen

Gelingt der zweite Heimsieg in Folge?

Samstag ab 14 Uhr bietet das Heimspiel gegen den SV Rödinghausen unserer Regionalligamannschaft die Gelegenheit für ein Novum in dieser Saison zu sorgen: Zwei Heimsiege in Folge!

 

Nach dem spektakulären Last-Second-Sieg gegen RW Oberhausen, freuen wir uns nun als auf den SV Rödinghausen zum kleinen OWL-Derby.

 

Beide Mannschaften sollten sich mittlerweile bestens bekannt miteinander sein, denn neben dem Hinspiel im HäckerWiehenstadion trafen sich beide Vereine zum Entscheidungsspiel zum Einzug in den DFB-Pokal, sowie zu einem Testspiel in der Wintervorbereitung.

 

Bilanz fällt bislang sehr ausgeglichen aus, den drei Partien steht für unsere Elf jeweils ein Sieg, eine Niederlage und ein Unentschieden (im Testspiel) auf dem Deckel.

 

Tabellarisch haben unsere Gäste allerdings noch knapp die Nase vorn, bei einem mehr ausgetragenen Spiel liegt die Mannschaft von Trainer Nils Drube derzeit mit sechs Punkten Vorsprung auf den SCW auf dem siebten Tabellenplatz.

 

Ein speziell geschärftes Auge sollten unsere Jungs zudem auf Ba-Muaka Simkala werfen, der mit zwölf Treffern bester Torschütze der Rödinghausener ist und dadurch bereits den ein oder andere höherklassigen Verein auf sich aufmerksam gemacht hat.

 

Auf Wiedenbrücker Seite wird Daniel Brinkmann erneut auf Lukas Demming verzichten müssen, der infolge eines Corona-Erstkontakts lediglich auf der Play Station gegen die Kugel treten darf, fraglich ist zudem Oliver Zech, der die Woche mit einer Grippe flach lag.

 

Drücken wir unserer Mannschaft die Daumen, dass ihr nach dem tollen Spiel gegen RW Oberhausen morgen der zweite Heimsieg in Folge gelingt!