22.09.2021 - 0:1 in Rhynern

Niederlage in Rhynern

Die Beziehung zwischen dem Westfalenpokal und dem SC Wiedenbrück war nie die ganz große Liebesbeziehung und wird es auch vorläufig nicht werden: Am Abend verliert der SCW mit 0:1 (0:0) bei Westfalia Rhynern und scheidet damit frühzeitig aus dem Pokalwettbewerb aus.

 

In einem hart umkämpften Pokalspiel am Papenloh erzielte Eduard Probst eine Viertelstunde für dem Ende das Tor des Tages und schoss den Oberligisten damit in die nächste Runde.

 

Für den SC Wiedenbrück geht es bereits am kommenden Samstag im Regionalligabetrieb mit einem Heimspiel gegen den FC Wegberg-Beeck weiter. Anstoß im Jahnstadion ist um 14 Uhr.