16.04.2021 - Auswärts in Bergisch Gladbach

Wer stoppt „El Turco“?

Morgen Nachmittag trifft der SC Wiedenbrück im Rahmen des nun schon 36. Spieltags auf den SV Bergisch Gladbach. Anstoß in der dortigen Belkaw – Arena ist um 14 Uhr.

 

Während sich unsere Mannschaft bereits zeitig alle Abstiegssorgen abstriff, befinden sich die morgigen Gastgeber noch inmitten eines diffusen Abstiegskampf.

 

Da noch immer keine Entscheidung zum Abbruch oder Weitführung der Oberligen in NRW gefallen ist, steht auch noch nicht fest wie viele Mannschaften zum Ende der Saison die Regionalliga tatsächlich verlassen müssen.

 

Der beste (und wohl auch wahrscheinlichste) Fall für alle abstiegsbedrohten Regionalliga West – Vereine ist dabei der Abbruch der Oberligasaison 20/21. Dies würde die Anzahl der Absteiger auf genau einen begrenzen und vielen Klubs im Tabellenkeller eine ganz neue Perspektive eröffnen.

 

Setzt er WFLV allerdings auf ein Erreichen der 50% Pflichtspielquote und verlängert ggf. die Oberligasaison müssten am Ende fünf Mannschaften absteigen.

 

Da dies in Anbetracht der aktuellen Inzidenzwerte und der damit baldig greifenden Notbremse mehr als unwahrscheinlich ist, wird auch der SV Bergisch Gladbach alles daran setzten eben nicht genau der eine Verein zu sein, der am Ende absteigen muss.

 

Damit wird den SC Wiedenbrück morgen Nachmittag eine extrem komplizierte Begegnung erwarten, in der die Gastgeber nicht nur alles daran setzten werden alle drei Punkte in Bergisch Gladbach zu behalten, sondern zu dem mit Serhat Koruk einen der besten Torjäger der Liga in ihren Reihen wissen.

 

Beeindruckende 18 Einschläge hat „El Turco“ wie er von seinen Mitspielern genannt wird bereits auf dem Deckel und verfügt damit über eine imposante Quote, die gleich nochmal beeindruckender wird, wenn man berücksichtigt, dass seine Mannschaft bislang in Summe 28 Treffer erzielt hat.

 

 

Für unsere Mannschaft wird es darum gehen nach zwei Niederlagen wieder etwas Zählbares in den Bus packen zu können und so den starken zweiten Tabellenplatz in der Auswärtstabelle vor RW Essen verteidigen zu können, die zeitgleich beim SV Straelen auflaufen!