13.02.2021 - Auszeichnung für die Jugendarbeit

DFB-Bonus für den Nachwuchs

Der SC Wiedenbrück hat eine Bonuszahlung vom DFB für seine leistungsorientierte Nachwuchsförderung erhalten!

 

„Eine starke Nationalmannschaft ist ein wichtiges Aushängeschild und damit Werbeträger für eine Sportart. Eine möglichst erfolgreiche Entwicklung der Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes basiert auf einer engen Verzahnung in der Talentsichtung/-förderung zwischen den Vereinen, Kreisen und Verbänden mit dem DFB. In den Amateurvereinen wird oftmals der so wichtige Grundstein für eine mögliche Karriere im Fußballgelegt. Da die Nationalspieler/innen nicht direkt im Trikot der Nationalmannschaft zur Welt kommen, bedarf es einiger Anstrengungen, um das ehrgeizige gemeinsame Ziel zu erreichen“, heißt es in der Mitteilung des DFB’s die der Nachricht einer Bonuszahlung in Höhe von € 5.200 für die Ausbildung von Josefine Ness vorausging.

 

Josefine Ness durchlief einschließlich der C1 alle Jugendmannschaften des SC Wiedenbrück und lief in dieser Zeit 20 Mal für die verschiedenen Jugendnationalmannschaften auf und ist mittlerweile beim Zweitligisten FSV Gütersloh aktiv.

 

Die Zahlung vom DFB wird in vollem Umfang unserer Nachwuchsarbeit zur Verfügung stehen, und wird dabei helfen die Ausbildung und das Training unserer Jugendmannschaften weiterhin auf höchstem Niveau anbieten zu können.